Alle iPad Tarife im Vergleich

In der folgenden Übersicht sind alle iPad Flatrate-Tarife zum Vergleich aufgelistet und nach dem monatlichen Datenvolumen sortiert.
Das Datenvolumen bezeichnet die Menge an Daten, die während eines Monats übertragen werden können. Werden mehr Daten übertragen, wird lediglich die Geschwindigkeit gedrosselt. Zur Auswahl stehen Tarife mit einem Datenvolumen von bis zu 500 MB, 1 GB, 3 GB und 5 GB.

Tipp der Redaktion: Ein durchschnittlicher Tablet-Nutzer benötigt ein Datenvolumen von mind. 1GB pro Monat. Vielsurfer bis zu 3 oder 5 GB.


 

Wie sollte man iPad Tarife am besten vergleichen?

Wer das iPad des bekannten Elektronikherstellers Apple sein Eigen nennen darf, wird neben einer Vielzahl an möglichen Funktionen bereits über die Nutzung des mobilen Internets nachgedacht haben. Wenn Personen sich auf der Suche nach einem passenden Tarif für das iPad befinden, sollten sie hierbei einige entscheidende Punkte beachten und vergleichen. An erster Stelle steht das persönliche Nutzungsverhalten. An diesem muss sich orientiert werden, um einen möglichst vorteilhaft erscheinenden Vertrag erwerben zu können. Zusätzlich kann bei einem iPad keine herkömmliche SIM-Karte, wie dies bei den handelsüblichen UMTS-Tarifen der Fall ist, verwendet werden.
Diese Micro-Sim-Karte ist bereits aus dem iPhone bekannt und ist etwas kleiner als eine herkömmliche Simkarte. Eine normale Simkarte passt daher nicht in den Kartenslot des iPads. Für das iPad gibt es unterschiedliche Tarife. Grundsätzlich unterscheidet man bei den iPad Tarifen zwischen iPad Tagesflatrates und iPad Monatflatrates. Die Tarife lassen sich leider nicht anhand der Preise vergleichen, denn der Preis basiert auf das Datenvolumen, welches der jeweilige iPad Tarif beinhaltet. Der oben gezeigt iPad Tarif Vergleich macht deutlich, dass sich die Tarife zwischen 500MB und 5GB Datenvolumen erheblich von einander unterscheiden.  Dabei ist während des Tarif-Vergleichs folgendes zu beachten:

Die meisten Tarife haben eine so genannte Deckelung des UMTS-Volumens. Nachdem das UMTS-Volumen aufgebraucht wurde, wird der jeweilige iPad Tarif auf auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt. Eine echte Flatrate gibt es momentan leider nicht, lediglich so genannte Fair Flatrates. Die Drosselung beträgt meist 200, 500 oder 1000 MB. Um den richtigen Tarif wählen zu können sollten Sie daher ganz genau Ihr Surfverhalten kennen. Vergleichen Sie daher auf jeden Fall die Flatrate-Tarife und achten Sie auch auf die Mindestvertragslaufzeit.

Tipp: Sollten Sie lediglich E-Mails abrufen und normal im Internet surfen reicht meistens ein Ipad Tarif mit einer Drosselung bei 200 oder 500 MB. Bei intensivem Downloadgebrauch ist auf jeden Fall ein Datenvolumen von über 1GB zu empfehlen.